Der Landkreis Barnim schließt den Kinderbauernhof Börnicke

Unter Androhung von Bußgeldern und einer Ersatzzwangshaft wird es dem Betreiber mit sofortiger Wirkung vom Landkreis #Barnim verboten, in #Börnicke Tiere zur Schau zu stellen und/oder Veranstaltungen durchzuführen sowie Lebensmittel auszugeben und den Namen „Kinderbauernhof Börnicke“ zu verwenden. Betriebsfremde Personen dürfen den Kinderbauernhof nicht mehr betreten. 

Damit steht ein beliebtes Freizeiterlebnis für #Eltern und #Kinder, Großeltern und Enkel, für Schulklassen und Kindergartengruppen vor dem Aus. Deshalb hat Daniel Sauer heute Heiko Jesse besucht und nachgefragt was genau geschehen ist und wie es nun weitergeht…